Archive for the ‘Ausfahrten’ Category

Dez-2-2015

Letzte Runde Nov 2015

Was für ein Sommer / Was für ein Winter – zumindest vom Wetter her! 😉 …. eigentlich dachte ich das ich dieses Jahr mehr mit den Fahrzeugen unterwegs sein werde, was auch zum Teil eintrat, denn 2014 war ich noch weniger unterwegs, aber ein paar kurze Fahren gab es dann doch. Überraschender Weise auch noch Ende Nov. – an einem sonnigen, schönen, schneefreien (na ja, fast) Tag – Unglaublich!!! – Da mußte ich einfach eine kurze Runde fahren und dann natürlich mit: – oh ja – „710K“ – mittlerweile mein Favorite!

2015-11-28-_Pinz701K

… und da ich eigentlich die Standheizung nie benutze, und mir ein äußerst netter 710K-Besitzer aus Gmunden mitteilte, das er immer in der kühlen Jahreszeit mit Heizung fährt, dachte ich mir – das muss auch mal getestet werden und bin die ganze Fahrt mit eingeschalteter Standheizung gefahren.

daher: Zuluft Gitter öffnen und den Regler zuerst einmal auf Vollgas (im wahrsten Sinne des Wortes!) 🙄

 710K_Stanheizung_1 710K_Stanheizung_5 710K_Stanheizung_3

Fazit: An diesem Tag wurde es dann so heiß, das ich irgendwann die Sauna beendete und auf die kleinste Stufe zurückschaltete: 😉

Übrigens hatte ein Freund Mitleid und schenkte mir eine Aktion-Cam! Konnte wohl die miserablen Aufnahmen nicht mehr ertragen, befürchte aber das die Filmqualität dadurch nicht viel besser geworden ist, dafür aber das Lenken sicherer!  Ebenso wird wohl auch das Fahren in Zukunft im Fokus stehen. Daher gehe ich von einer weiterhin konstanten, sagen wir mal – „durchschnittlicher“ Filmqualität  – aus. 😥       ….aber seht selbst:

 < == Movie

War irgend wie schon lustig. Zuerst das unglaublichste super Wetter wie nur was, und da fährt man durch einen Wald und da ist im Winter auf einmal Winter – nicht zu fassen! 🙄

So weit ist es nun gekommen verrückt diese Jahreszeiten – aber mich freut`s  – ein tolles Erlebnis mehr… hoffe es war etwas unterhaltsam und bis zum Nächsten Mal!

lg. Tom

Posted under Alle Beiträge, Ausfahrten, Fahrzeuge - Pinzgauer
Aug-2-2015

GGWC-Ausfahrt Juni 2015

Es ist schon lange her das ich bei einer Veranstaltung vom Club teilgenommen habe! Irgendwie erscheint es mir als ob ein Tag, eine Woche oder gar ein Jahr nicht mehr die selbe Zeitspanne besitzt wie früher. 🙄

Sei wie es sei, ich war froh wieder mal dabei gewesen zu sein, auch wenn wir unter der Fahrt ein paar Mitglieder verloren haben. Es gab einige Aufgaben zu erfüllen und am Ende gab es dann auch noch eine Siegerehrung – aber dazu mehr auf “ www.ggwc.at „. Toll fand ich, das eine schöne Anzahl an Haflingern dabei war und ein wirklich sehr schön restaurierter Suzuki Samurai:

 2015-06-13-GGWC-Runde_1  2015-06-13-GGWC-Runde_2 2015-06-13-GGWC-Runde_3
 2015-06-13-GGWC-Runde_4  2015-06-13-GGWC-Runde_5  2015-06-13-GGWC-Runde_6

Zu meiner Freunde gab es dann auch noch eine geführte Fahrt durch einen kleines Waldstück (natürlich auf einem befahrbarem Weg!).

 2015-06-13-GGWC-Runde_7 2015-06-13-GGWC-Runde_8  2015-06-13-GGWC-Runde_9

Hier noch ein paar Eindrücke in Form bewegter Bilder in ebenso gewohnter Qualität . Ohne Handy wäre ich wohl in vielerlei Hinsicht ganz schön …. ! 😀

 <— Movie

… und am Ende (eigentlich zum Glück), war es mit einem meiner Reifen zu Ende. Leider war mir an diesem Tag noch nicht bewusst, das dies auch das Ende meiner Omaha-Reifen bedeutete. Sie waren nun ca. 7 Jahre im Einsatz und für meine Fahrten waren sie ausreichend. Preis/Leistung war für mich somit ok. Bin gespannt was wohl die nächste Garnitur werden wird, aber wenn möglich möchte ich unbedingt wieder die Dimension 9.00-16 (sind bei mir typisiert!).

2015-06-13-GGWC-Runde_11

Es war toll wieder mal ein paar Club-Kollegen zu treffen und interessante Gespräche über diverse Fahrzeuge und Neuigkeiten zu führen. Auch ein Danke an die Club-Orga des GGWC die alles bestens organisiert hat.

bis zur nächsten Ausfahrt!

lg. Tom

 

Posted under Alle Beiträge, Ausfahrten, Events / Club / Sonstiges, Fahrzeuge - Pinzgauer
Jul-3-2015

mit dem „G“ zum Kaffee

Am meisten gefällt mir an den Militärfahrzeugen ältere Bauart, die spartanische Ausstattung gepaart mit ein paar ungewöhnlichen Funktionen. Einer der mir liebsten Möglichkeiten ist, das man das Dach wie bei diesen „G“ komplett abbauen, sowie die Windschutzscheibe umlegen kann. Damit entsteht ein besonderes Fahrerlebnis das ein gewisses Maß an Freiheit suggeriert. Das sieht dann z.b beim „G“ dann so aus:

2015-07-G-Runde-1  2015-07-G-Runde-2  2015-07-G-Runde-3

Zugegeben, mit umgelegter Scheibe sollte man eher im Gelände, auf Seitenstraßen mit wenig Verkehr und nicht allzu schnell sein. Eine Schutzbrille die den Namen zu Recht trägt ist durch aus angebracht. Es ist erstaunlich, wie viele Seitenstraßen und Umwege es gibt um zu seinem Ziel zu gelangen, wo man durchaus nur 20-30 km/h fährt und das absolut genießt. So wird eine Strecke die man auf den Hauptverkehrsstraßen in 10min. hinter sich bringt zu einer 30min. Fahrt wobei man zu Plätzen kommt wo man so nie hingekommen wäre.  Tolle Sache wenn man etwas Zeit hat um abzuschalten und den Alltag entgehen möchte.

2015-07-G-Runde-4 2015-07-G-Runde-5  2015-07-G-Runde-6

Man sollte sich zwar nicht selber loben, aber der vordere Innenausbau hat sich voll ausgezahlt. Es war zwar etwas mühsam und hat gedauert, aber alleine die Mittelauflage für Fahrer und Beifahrer ist bei Rundfahrten wirklich sehr angenehm, und wenn man Sie nicht braucht, kann man sie z.b. im Gelände wegklappen! Ohne die vordere Mittelkonsole wäre mir der normale ÖBH-G vielleicht doch ein bischen zu langweilig.

2015-07-G-Runde-7 2015-07-G-Runde-8  2015-07-G-Runde-9

Erstaunlich ist, obwohl der „G“ durchaus 16-18 Liter braucht, bei Nahverkehrsstrecken das nicht so in`s Gewicht fällt. Tanken kommt erstaunlicher Weise nicht allzu oft vor und war mir daher mal ein Foto wert. Ein Thema wäre es wohl, wenn man jeden Tag 100km fahren würde, dann wäre es wohl besser wenn man eine Tankstelle oder Ölquelle besitzen würde! 🙄

 <– Movie

Schluss endlich überrascht es mich immer wieder wenn ich in den „G“ einsteige wir sehr ich dieses Fahrzeug unterschätzt habe. Dachte mir immer wenn ich einen gesehen habe: „Nicht schlecht, aber bischen langweilig!“ – wie sehr man sich doch irren kann. Wie ein Willy`s Jeep – aber…… 😀

Heiße Tage stehen vor der Türe und am liebsten möchte ich mit allen Fahrzeugen fahren, und hin und wieder fällt die Entscheidung nicht so leicht wer es denn nun heute werden soll. Im Laufe der Zeit sind alle Fahrzeuge durch die Um- und Ausbauten zumindest für mich zu Unikaten geworden, die jede Ausfahrt zu einem besonderen Erlebnis machen.

wir sehen uns auf der Straße!

lg. Tom

Posted under Alle Beiträge, Ausfahrten, Fahrzeuge - Puch G
Jun-7-2015

Heiße Tage in Österreich!

Was für ein Wetter! Bin so was von begeistert, und daher mußte es so kommen: „EINE AUSFAHRT MIT EINEM GROSSARTIGEN FAHRZEUG!“ – und ich bin dieses Mal sogar öfters ausgestiegen! 😉

2015-06-06-kleine-Runde-1 2015-06-06-kleine-Runde-2 2015-06-06-kleine-Runde-3

Eine kleine Runde in der Nachbarschaft und mittlerweile eine mir gut bekannte Strecke, aber es macht immer wieder Spaß:

 2015-06-06-kleine-Runde-4  2015-06-06-kleine-Runde-5 2015-06-06-kleine-Runde-6

Zu Schade, das ich keinen Wald besitzte bzw. einen Auftrag vom Land habe, alle Forststraßen auf ihr Fahrbarkeit zu prüfen, denn es gibt eine Menge Forststraßen und das würde mir schon völlig genügen – es muß nicht immer ins Gelände gehen (…aber wenn doch wäre es auch kein Fehler)!

 2015-06-06-kleine-Runde-7 2015-06-06-kleine-Runde-8

Wie man sieht haben diese Nebenstraßen den Vorteil, das sie hin und wieder durch den Wald führen und an so sonnigen Tagen zu meinem Glück kaum befahren werden.

Jetzt noch ein kleiner Film – ist nichts spektakuläres, aber man bekommt einen Eindruck von der beschaulichen Fahrt:

 

 <– der Film

Leider habe ich zur Zeit kaum die Möglichkeit viel zu fahren, aber wenn dann freut es einen um so mehr! – also bis zur nächsten Ausfahrt die hoffentlich bald kommt! 🙄

lg. Tom

Posted under Alle Beiträge, Ausfahrten, Fahrzeuge - Pinzgauer
Mrz-8-2015

kurze Ausflüge am 7 u. 8 März 2015

ein kurzer Bericht so zwischen durch:

Ein Winter der drei bis vier Wochen dauert würde ja eigentlich reichen, aber zumindest war es ein milder Winter! So freut es uns allen besonders, das die letzten zwei Tage so schön waren, was dazu führte, das sich drei meiner Freunde zusammen gefunden haben , um eine kleine Runde mit den Pinzgauer`n zu drehen.  Als ich die Bilder sah, war ich total begeistert, und dachte als Erstes: „ICH WILL AUCH FAHREN!“ und Zweitens: „DIE BILDER MÜSSEN INS NETZ!“ – damit auch die Fangemeinde was zum Staunen hat. Die Runde war im Raum Graz („Schöckl“). Die Fahrzeuge waren: 2x: 712M und 1x: 718M.

 07.03.15___1 07.03.15___2  07.03.15___3

und das war natürlich auch sofort ein Ansporn in meinen Pinzgauer zu springen und tagsdarauf ebenfalls meine Spuren am Asphalt zu hinterlassen. Schotterstraßen gibt`s ja immer weniger. Irgendwann werden wir wohl alles zugeplastert haben. Was des Einen „Freut“ ist eben des Anderen „Leid“. Früher beim Motorradfahren dachte ich immer: „Warum asphaltieren die nicht einmal!“ – hehe – so kann es kommen:

2015-03-08-Loebenrunde-712-FLA_1 2015-03-08-Loebenrunde-712-FLA_2 2015-03-08-Loebenrunde-712-FLA_3

Die Runde führte mich diesmal über Nebenstraßen nach Leoben und zurück zur Tankstelle. Wie immer bin ich gerade einmal aus dem Fahrzeug gesprungen… – brauch dringend eine Kamera….

… hab das Gefühl, das wird ein tolles Pinzgauer – Jahr!!!

 

lg. Tom

 

Posted under Alle Beiträge, Ausfahrten, Fahrzeuge - Pinzgauer
Dez-1-2014

GRAZ vs KAPFENBERG

Bin doch noch zwei kleine Runden gefahren und das Ergebnis: „GRAZ vs KAPFENBERG“

Wir wir ja alle wissen bin ich immer wieder überrascht, wie grün Graz und Umgebung ist. Beweise dafür gibt es mittlerweile an Foto`s  genug. Ebenso gibt es so viele Möglichkeiten immer wieder verschiedenste Wege zu nehmen und so eine tolle Ausfahrt zu erleben. Allerdings ist es von Vorteil, wenn man einen fundierten Reiseleiter hat. 😉

Wie immer – vor lauter Fahren – wenig Bilder, aber besser die als keine:

2014-Sep_Graz_3 2014-Sep_Graz_2 2014-Sep_Graz_4

Kapfenberg und Umgebung ist wohl noch etwas grüner und hat eindeutig Berge. Dieser Vorteil ist zugleich aber auch ein Nachteil, da man nicht so einfach von einem Tal zu nächsten kommt. Somit könnten die Ausfahrten nach ein paar Jahren im Schlaf durchgeführt werden. Da der Büroschlaf aber ausreichen ist….

Auch hier bin ich genau 1x aus dem Fahrzeug gesprungen:

2014-11-23-Kapfenberg_1 2014-11-23-Kapfenberg_2
2014-11-23-Kapfenberg_3 2014-11-23-Kapfenberg_4

Das Ergebnis ist eindeutig:  1:1

Kapfenberg:  sehr grün/hohe Berge/kaum Möglichkeiten von Varianten der Route

Graz: weniger grün/viele Hügel/ viele Möglichkeiten der Varianten der Routen

 

FAZIT:

Wenn das Wetter passt, ist es in der Steiermark absolut cool mit diesen Geräten durch die Gegen zu schottern.  hehe

Schade das die Saison schon vorbei ist, aber die Vorfreude ist ja die schönste Freude und somit kann ich es kaum erwarten bis ich die Fahrzeuge wieder aus der nun fertigen Garage:

2014-11-14-Garaeg_fertig_1 2014-11-14-Garaeg_fertig_2

holen kann.

 

lg. Tom

 

 

Posted under Alle Beiträge, Ausfahrten, Fahrzeuge - Pinzgauer
Okt-4-2014

Fahrt in die Vergangenheit

Eine Kleine Runde mit der Familie, und obwohl ich persönlich von der Ausstattung und den Vorzügen eines Pinzgauers völlig überzeugt bin, sehen das nicht immer alle so… hehe

Kann ich überhaupt nicht verstehen – frische Zuführung von Benzindämpfen, freier Durchzug von Luft außerhalb des Fahrzeuges, und….

das gewählte Fahrzeug:

2014-09-710k

wenn man so was hat (wie unten zu sehen) – ist auch eine durchaus „leise“ Geräuschkulisse im inneren des Fahrezeuges möglich. 😉

2014-09-Helm_1

Hätte nie gedacht, das ich den Helm mal aufsetzten würde, hält aber im Winter sicherlich warm….

und zum Schluss ein Film (bin aber nur ich zu sehen!):

MOVIE <– ein kleiner Film

übrigens hab bei dieser Gelegenheit wieder mal das Bordsprechsystem  nützen können – „Kopfhörer sind also keine Show“ – die alte Technik funktioniert:

Auch wenn ich dieses Jahr den 3-Achser so gut wie überhaupt nicht gesehen habe und ich mal nachsehen muss, ob es das Fahrzeug überhaupt noch gibt, bin ich froh zumindest ein paar kleine Ausfahrten dieses Jahr zustande gebracht zu haben.

Was mich in diesem Fall wirklich freute war, das wir diese kleine Runde nach Thörl zustande brachten, von der wir in meiner Familie schon seit Jahren sprachen – war echt ein toller Tag!

bis zur nächsten Ausfahrt…

 

lg. Tom

 

p.s. – Ein grosser Dank an meinen Bruder der den Film gemacht hat.

Posted under Alle Beiträge, Ausfahrten, Events / Club / Sonstiges
Jul-5-2014

Wildalpen 2014

Nun mehr ein jährliches Ritual: „DIE WILDALPENRUNDE“ 😉
 
Wenn es wirklich heiß ist (ca. 30-35°) ist es einfach am Besten. Alle gehen schwimmen oder liegen unter einem Baum – dann ist die Straße fast frei und man kann gemütlich und „ungedrängt“ in aller Ruhe mit 50 km/h über die Piste brettern.  Dach auf, und los geht`s:
2014-06-08-Wildalpen 2014-1

Mitterweile fahre ich fast immer (zumindest wenn ich mehrerer Stunden unterwegs bin) mit die Kopfhöhrer. Hin und wieder mit Musik oder einfach nur so. Auf jeden Fall sind die Kopfhörer angenehm und die Ohren dröhnen nicht so am Abend. 😉

 

2014-06-08-Wildalpen 2014-2 2014-06-08-Wildalpen 2014-3

ein paar Bilder von der Umgebung:

 2014-06-08-Wildalpen 2014-4 2014-06-08-Wildalpen 2014-5
 2014-06-08-Wildalpen 2014-6  2014-06-08-Wildalpen 2014-7

Die Brücke (Mitte – Berg) die ist doch einfach unglaublich. Sieht nach nichts aus, aber immer wieder beeindruckend. Möchte die niemals befahren wenn Glatteisgefahr besteht, denn dann hätte man die Besten Aussichten im Tal wie eine Rakete einzuschlagen!

2014-06-08-Wildalpen 2014-8

Ein bischen hab ich auch gefilmt, oder zumindest dachte ich es, denn leider hatte ich mehrmals auf „Photo“ anstelle „Filmen“ am Handy eingestellt! hehe… na ja – besser als nichts:

Übrigens: ich war nur bei einer kleinen Anzahl von „Schranken!“ – möchte gar nicht wissen wie viele es wirklich gibt.

bewegte Bilder

Wenn es bei uns 30-35° hat, dann brauch ich eigentlich keinen Urlaub – denn dann ist unser Land der absolute Hammer!

lg. Tom

Posted under Alle Beiträge, Ausfahrten, Fahrzeuge - Pinzgauer
Mai-2-2014

1.Mai Ausfahrt

kurzfristig, einfach und unkompliziert – so geschehen am 1.Mai 2014.

3 Pinzgauer und eine sportliche Ausfahrt mit Freunden mit vielen Höhenmetern. Bin immer wieder erstaunt, wie schön doch manche Straßen bei uns in der Steiermark sind.

zum Einstimmen für den Kurzfilm ein paar Bilder:

 2014-05-01-Maiausfahrt_1 2014-05-01-Maiausfahrt_2 2014-05-01-Maiausfahrt_3
 2014-05-01-Maiausfahrt_4  2014-05-01-Maiausfahrt_5  2014-05-01-Maiausfahrt_6

Zum Film ist zu sagen, das wir fahren um zu „fahren“ und nicht um zu filmen, daher ist die Qualität meiner Handyaufnahmen nicht immer ganz optimal. 😉

Desweiteren hab ich auch vergessen, das man das Telefon besser quer und nicht hochgestellt halten sollte – aber….. hehe

…. und abgesehen von noch ein paar anderen Schwierigkeiten wie z.b. Erschütterungen, Schmutz auf der Windschutzscheibe (vom Offroad fahren!),  Konzentrations- und Kaffeemangel, denke ich das dieser kurze Zusammenschnitt einen kleinen Überblick über diesen Ausflug bietet.

 

 der  Film

Wir sind ganz schön herumgekommen für 4h (bzw. 6h) fahren. Wie viele km es waren kann ich nicht genau sagen, aber ich hab ca. 45 Liter Sprit gebraucht  (also ca. 900km)!!!??? 😉

Ein Spritwunder…..

bis zur nächsten Ausfahrt

Posted under Alle Beiträge, Ausfahrten, Fahrzeuge - Pinzgauer
Apr-14-2014

der Beweis!

…. und Er fährt doch im Regen!

am Sonntag konnte ich nicht anders als eine Runde zu drehen und da das Wetter nicht so rosig war – viel die Wahl des Fahrzeuges auf den gut geheizten und windsicheren Pinzgauer 710K. Gut zu sehen meine Neue Kanisterhalterung und das Schanzwerkzeug:

2014-04-13-kleine Runde_1 2014-04-13-kleine Runde_2

Aber der 710K ist ganz eindeutig ein Fahzeug das man wirklich „steuern“ muss! So viel ist sicher! – Klingt witzig, aber zu einem 712M ist der 710K wirklich ein Gerät das nur wenig Fehler verzeiht.

War ein bischen unachtsam und genoß die Fahrt wohl ein bischen zu sehr und kam fast mit dem Vorderrad von der Straße auf das Straßenbankett ab. Das Fahrzeug schaukelt wirklich was das Zeug hält! 😉

Aber, das war auch die erste Ausfahrt mit Musik in meinen Ohren. Ich kann jetzt an die BV-Anlage mein I-Phone anschließen und über die Kopfhörer ist das Fahrzeug um einiges Leiser und der Sound entspannt (daher wohl auch der Fahrfehler).

Hoch oben am „Gipfel“ angekommen, alle Widrigkeiten bewältigt, gab es eine kleine Pause:

2014-04-13-kleine Runde_3 2014-04-13-kleine Runde_4

Obwohl es schlechtes Wetter gab (auch Regen!), war die kurze Runde wirklich toll. Freu mich schon über die heurigen Ausfahrten. Bin gespannt was gehen wird…..

„WIR SEHEN UNS AUF DER STRASSE, oder im GELÄNDE!“ 😉

lg. Tom

 

Posted under Alle Beiträge, Ausfahrten, Fahrzeuge - Pinzgauer