Jan-7-2015

„G“-Schaltdeckel

Als ich die Mittelkonsole zwischen den Vordersitzen konstruiert habe, war mir bewusst, das es immer eine gewisse Ungenauigkeit geben wird. Zum Einem liegt das daran, das die abgenommenen Maße nicht immer „mm“ genau sind, und zum Anderen, das die Aufhängepunkte etwas Spiel haben, damit man beim Einbau es etwas leichter hat. Die Folge ist, das die Abdeckungen für die Wege der Schaltung erst dann gemessen werden kann, wenn alles andere fix verbaut wurde.

So sah das jetzt ca. ein Jahr aus:

2014-07-06-Sommer-G-1  Puch-G-Schaltdeckel-1

Ich hab dann alles ausgemessen, Laserbrennzuschnitte aus 2mm Stahlblech anfertigen lassen (Qualität muss sein! hehe), grundiert und lackiert:

 Puch-G-Schaltdeckel-2  Puch-G-Schaltdeckel-3  Puch-G-Schaltdeckel-4

So sieht das nun fertig aus: Die Bleche sind zur Zeit aber ohne Härter lackiert und werde  im Sommer die Bleche nochmals neu lackieren. Der Grund war einfach, das ich unbedingt sehen wollte wie das aussieht wenn es fertig ist: „Tata…“ 😉

Puch-G-Schaltdeckel-5 Puch-G-Schaltdeckel-6  Puch-G-Schaltdeckel-7

Wie man sieht ist die Spannungsanzeige nun auch eingebaut und angeschlossen: Sobald der Hauptschalter umgelegt ist, sieht man jetzt wie viel Spannung vorhanden ist. Dies wird dann wichtig werden, wenn endlich der Computer und die Bildschirme verbaut sind (hoffentlich erlebe ich das selbst noch!). Im Notfall muß ich die „VGA-Kabel für die Monitore selbst löten – man wird sehen.

Wenn sich jemand die Frage stellt, warum da noch Löcher im letzten Bild zu sehen sind: Da kommen noch die Schalter für die Sitzheizung rein. Heizmatten und Verkabelung für 24V hab  ich schon. Ich werde damit aber warten bis ich neue Sitze habe oder aber die Alten vom Satter  überarbeiten lasse. Zur Zeit bin ich mir aber noch nicht sicher wie ich das machen werde. …. und ja: „Sitzheizung“ – das Einzige was mir wirklich im Winter fehlt – das muss einfach kommen. 😉 Die letzte Bohrung ist dann noch vorgesehen für die wasserdichten USB-Anschlüsse (schon vorhanden, aber ohne Computer??!!).

Aber wie auch immer – das war eine kleine, schöne Aufgabe über die Feiertage. – bis zum Nächsten Bericht

lg. Tom

Posted under Alle Beiträge, Fahrzeuge - Puch G, Technik - Umbau

Comments are closed.